Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • 12.07.2018 - 11:14 Uhr

    Mietrechtsreform entpuppt sich als Papiertiger

    Mieterbund enttäuscht über Gesetzentwurf

    (dmb) „Der jetzt vorgelegte Gesetzentwurf zu einem Mietrechtsanpassungsgesetz ist enttäuschend und bleibt deutlich hinter unseren Forderungen und den Erwartungen von mehr als 40 Millionen Mieterinnen und Mietern zurück. Die geplante Reform zur Mietpreisbremse und zu Modernisierungsmieterhöhungen…
    Kategorie(n): 2018, Wohnungspolitik
  • 29.06.2018 - 09:34 Uhr

    Energetische Sanierung nicht auf Kosten der Mieter

    Deutsche Umwelthilfe und Deutscher Mieterbund fordern Senkung der Modernisierungsumlage von elf auf...

    Klimaschutz ist kein Preistreiber im Wohnungsneubau – Sachliche Diskussion nötig – Energetische Modernisierungen im Wohnungsbestand müssen bezahlbar bleiben – Deutsche Umwelthilfe (DUH) und Deutscher Mieterbund (DMB) kritisieren den Gesetzentwurf zur Änderung des Mietrechts als völlig unzureichend…
    Kategorie(n): 2018, Modernisierung, Wohnungspolitik
  • Wohnungspolitik
    27.06.2018 - 11:07 Uhr

    Baukindergeld: Wohnungspolitisch unsinnig, wirkungslos und ungerecht

    Mieterbund fürchtet Preissteigerungen durch Milliarden-Subvention

    (dmb) „Das Baukindergeld ist wohnungspolitisch unsinnig und letztlich wirkungslos. Der Wohnungsneubau wird durch die von der Bundesregierung vereinbarte Milliarden-Subvention nicht zusätzlich angekurbelt. In ländlichen Regionen kommt es zu Mitnahmeeffekten, greifen nur diejenigen Baukindergeld ab,…
    Kategorie(n): 2018, Wohnungspolitik
  • 20.06.2018 - 09:57 Uhr

    Bei Betriebs- und Heizkostenabrechnungen zählt die tatsächliche Wohnfläche

    Mieterbund begrüßt Änderung in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs

    (dmb) „Die Korrektur der über zehn Jahre alten Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs war überfällig“, kommentierte der Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes (DMB), Lukas Siebenkotten das jetzt veröffentlichte Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH VIII ZR 220/17). „Der BGH stellt klar, dass es bei…
    Kategorie(n): 2018, BGH, Mietrecht
  • Wohnungspolitik
    05.06.2018 - 13:05 Uhr

    Justizministerin Katarina Barley legt Gesetzentwurf zur Änderung des Mietrechts vor

    Mieterbund: Kleiner Schritt in die richtige Richtung, Verbesserungen gehen nicht weit genug

      (dmb) „Der von Bundesjustizministerin Katarina Barley in die Ressortabstimmung gegebene Referentenentwurf eines Mietrechtsanpassungsgesetzes ist aus unserer Sicht allenfalls ein erster, kleiner Schritt in die richtige Richtung“, sagte der Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes (DMB),…
    Kategorie(n): 2018, Wohnungspolitik