Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • 27.03.2021 - 09:00 Uhr

    Wohnen ist Menschenrecht!

    Mieterbund unterstützt europaweiten Housing Action Day 2021

    (dmb) „Die Mieten steigen, bezahlbarer Wohnraum fehlt. Ein Problem, das nicht nur Mieterinnen und Mieter in Deutschland betrifft, sondern auch in vielen anderen europäischen Ländern. Und dies zu einer Zeit, in der viele Menschen unter erheblichen Einkommensverlusten verursacht durch die…
    Kategorie(n): 2021, Wohnungspolitik
  • 26.03.2021 - 09:30 Uhr

    Kampagne Mietenstopp anlässlich des Housing Action Days:

    „Preistreiberei auf dem Mietwohnungsmarkt sofort beenden“

    Er ist der Protesttag gegen die extremen Auswüchse auf dem Wohnungsmarkt: Der “Housing Action Day”. Dieses Jahr machen Aktivist*innen am Wochenende des 27. und 28. März in vielen Ländern in ganz Europa auf die äußerst angespannte Lage auf den Mietmärkten aufmerksam. Auch in Deutschland führt ein…
    Kategorie(n): 2021, Wohnungspolitik
  • 18.03.2021 - 14:00 Uhr

    BGH weist erste Musterfeststellungsklage im Mietrecht ab

    Verpasste Chance - enttäuschende Entscheidung für Mieterinnen und Mieter

    (dmb) „Ein herber Rückschlag für die Mieterinnen und Mieter des Hohenzollernkarrees in München Schwabing, die nun enorme Mieterhöhungen und letztlich die Verdrängung aus ihrem Zuhause befürchten müssen“, kommentiert der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, die heutige…
    Kategorie(n): 2021, BGH, Mietrecht
  • 10.03.2021 - 10:00 Uhr

    Stromspiegel 2021: Bewusst mit Strom umgehen, mehr als 300 Euro pro Jahr sparen

    CO2-Emissionen könnten um 15 Millionen Tonnen sinken10 Milliarden Euro unnötige Stromkosten in...

    Berlin, 10. März 2021. Beim Strom kann ein durchschnittlicher Haushalt im Mehrfamilienhaus pro Jahr rund 320 Euro sparen. Das zeigen die Daten des aktuellen Stromspiegels (www.stromspiegel.de) der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online. In einem Einfamilienhaus sind im Schnitt sogar 410…
    Kategorie(n): 2021, Nebenkosten, Statistik
  • Wohnungspolitik
    05.03.2021 - 13:00 Uhr

    Bundestag berät über CO2-Bepreisung auf Antrag der Opposition

    Mieterbund fordert gerechte Verteilung der CO2-Kosten

    (dmb) „Es ist ein Armutszeugnis dieser Bundesregierung, die versprochene Begrenzung der Umlagefähigkeit bei der CO2-Bepreisung einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Denn seit 1. Januar 2021 werden im Gebäudesektor die Kosten zu 100 Prozent an die Mieterinnen und Mieter durchgereicht, wodurch…
    Kategorie(n): 2021, Wohnungspolitik