Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Pressespiegel

20.02.2019

NOZ.de: Mieterbund: Regierung befeuert Preise - Ruf nach Bauoffensive

"Das Baukindergeld hat sich als wohnungspolitisch wirkungslos entpuppt. Nicht der Wohnungsneubau, sondern der Kauf von Immobilien wird befeuert und treibt die Preise in die Höhe", kritisierte DMB-Bundesdirektor Lukas Siebenkotten...

Kategorie(n): DMB Politik & Recht, Wohnungspolitik, WWW
20.02.2019

NWZ-Online: Das Wohnen wird immer teurer. Allerdings gibt es regionale Unterschiede.

Der DMB forderte einen Neustart: „Wir brauchen jetzt eine Wohnungsbauoffensive für bezahlbare Wohnungen und Mietrechtsänderungen, die den Mietenanstieg wirksam verhindern“, erklärte Siebenkotten. „Dazu gehört eine wirksame...

Kategorie(n): DMB Politik & Recht, Wohnungspolitik, WWW
19.02.2019

Immobilien Zeitung: Mieterbund und IG Bau für Erhöhung der linearen AfA

Kategorie(n): DMB Politik & Recht, Wohnungspolitik, WWW
19.02.2019

Capital: Warum Deutschland auf eine „graue Wohnungsnot“ zusteuert

Die Zahl der neu genehmigten Wohnungen lag damit bei rund 275.000. „Knapp die Hälfte dieser Genehmigungen entfällt aber auf neue und teure Eigentumswohnungen. Der Neubau von Mietwohnungen, insbesondere bezahlbaren Mietwohnungen,...

Kategorie(n): DMB Politik & Recht, Wohnungspolitik, WWW
18.02.2019

Deutschlandfunk: Bundesregierung will Wohngeld erhöhen

Der Deutsche Mieterbund fordert, das Wohngeld automatisch zu erhöhen und an der Preisentwicklung bei Mieten zu orientieren. Mieterbund-Geschäftsführer Ulrich Ropertz: „Letzendlich ist es so, dass das Wohngeld der...

Kategorie(n): DMB Politik & Recht, Wohnungspolitik, WWW
18.02.2019

Westdeutsche Zeitung: Düsseldorfs OB Geisel will neue Wege bei der Grundsteuer gehen

Unterstützung bekommt Düsseldorfs OB vom Deutschen Mieterbund. Dessen Direktor Lukas Siebenkotten sagt: „Maßstab sollte ausschließlich der Bodenwert sein. Das wäre unbürokratisch, weil es diese Daten schon gibt. Und es würde bei...

Kategorie(n): DMB Politik & Recht, Regionales, Wohnungspolitik, WWW
18.02.2019

rbb24: Wie Berliner Wohnungen ins Ausland verkauft werden

"Das Negative für den Wohnungsmarkt ist, dass eine Wohnung quasi zum Renditeobjekt wird", sagt Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund, "und dass mit dem Mieter, der jetzt noch in der Wohnung lebt, in Anfühungszeichen: 'gespielt'...

Kategorie(n): DMB Politik & Recht, Wohnungspolitik, WWW