Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • 24.06.2015 - 10:22 Uhr

    15-Prozent-Kappungsgrenze bei Mieterhöhungen verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden

    Mieterbund begrüßt Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs

    (dmb) „Wir begrüßen die Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs, sie war zu erwarten. Jetzt haben Bayern, aber auch andere Bundesländer Rechtssicherheit. Sie können Städte und Gebiete mit Wohnungsmangellagen und steigenden…

    Kategorie(n): 2015, Mietrecht, Mieterhöhung
  • 17.06.2015 - 16:56 Uhr

    Mieter müssen Einbau neuer Rauchwarnmelder dulden – auch wenn sie ihre Wohnung schon mit eigenen Rauchwarnmeldern ausgestattet haben

    Mieterbund nennt BGH-Entscheidung schwer nachvollziehbar

    (dmb) „Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs ist nur schwer nachvollziehbar. Ich kann keine Wohnwertverbesserung erkennen, wenn der Vermieter in einer Mieterwohnung Rauchwarnmelder einbauen lässt, die vorher schon mit Rauchwarnmeldern ausgestattet war“, kommentierte der Bundesdirektor des…
    Kategorie(n): 2015, BGH
  • BGH
    17.06.2015 - 16:22 Uhr

    Bundesgerichtshof schränkt Zurückbehaltungsrecht der Mieter ein

    Mieterbund: Entscheidung ist unbefriedigend, klare Vorgaben fehlen

    (dmb) „Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs ist unbefriedigend. Zwar dürfen Mieter bei Wohnungsmängeln ihren Vermietern Druck machen und einen Teil der Miete zurückbehalten, aber zeitlich nicht unbegrenzt und auch nicht in jeder beliebigen Höhe. Offen bleibt aber, welcher Anteil der Miete…
    Kategorie(n): 2015, BGH
  • Wohnungspolitik
    10.06.2015 - 15:52 Uhr

    Nachbesserungen beim Wohngeldgesetz notwendig

    Deutscher Mieterbund als Sachverständiger bei Anhörung im Bauausschuss des Deutschen Bundestages

    (dmb) „Wir begrüßen die geplante Reform des Wohngeldrechts und die spürbare Erhöhung des Wohngeldes zum 1. Januar 2016“, erklärte der Geschäftsführer des Deutschen Mieterbundes (DMB), Ulrich Ropertz, bei der heutigen Sachverständigenanhörung im Bauausschuss des Deutschen Bundestages. „Das Gesetz…
    Kategorie(n): 2015, Wohnungspolitik, Heizkosten
  • Wohnungspolitik
    27.05.2015 - 11:41 Uhr

    Mietpreisbremse und Bestellerprinzip ab 1. Juni

    Weitere Mietrechtsänderungen bleiben notwendig

    (dmb) „Die ersten von uns seit langem geforderten Mietrechtsänderungen und –verbesserungen werden jetzt Gesetz. Ab 1. Juni gilt auch bei der Wohnungsvermittlung für Makler und Vermieter der Grundsatz: ‚Wer bestellt, der zahlt'. Gleichzeitig greift ab diesem Tag die so genannte Mietpreisbremse,…
    Kategorie(n): 2015, Wohnungspolitik, Mietertag15